SiGe-Koordination

Die Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGe-Koordination) gemäß Baustellenverordnung (BaustellV) umfasst alle Leistungen des Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinators (SiGeKo) bei der Planung und der Durchführung von Baumaßnahmen.

Zu den wichtigsten Tätigkeiten der SiGe-Koordination zählen die Erstellung von SiGe-Plänen, die SiGeKo-Tätigkeit während der Bauphase (Baustellenbegehungen) und die Erstellung von Unterlagen für spätere Tätigkeiten.

Über 90 Bauvorhaben wurden von mir bisher schon koordiniert, dazu zählten Maßnahmen aus folgenden Bereichen:

  • Straßen-, Kanal- und Tiefbau

    Strassenbau Strassenbau Strassenbau Strassenbau Strassenbau Strassenbau    
  • Erdbau und Stützbauwerke

    Erdbau Erdbau Erdbau   

     
  • Abbrucharbeiten

    Abbrucharbeiten Abbrucharbeiten Abbrucharbeiten Abbrucharbeiten Abbrucharbeiten Abbrucharbeiten

  • Hoch- und Brückenbau

     Hochbau Hochbau HochbauHochbau